selbstgedanken

[Ihr Anstifter!]

Mit freiheitlich mit Freiheit hat das nichts zu tun welch betrügerisches Label Anstiftung, zur autoaggressiven Körperverletzung, an jen... weiterlesen

[ein versuch]

ich schöpfe aus dem vollen erkämpft, ertragen,... fremde hände sanfte minen hilfsbereit zuversicht ausgesät ...erreicht unsre sa... weiterlesen

[ohne Titel]

steiniger weg mit sorgen gepflastert von träumen getrieben auch angst war im spiel dein trauma verdrängt vergessen? mit nichten! d... weiterlesen

[zu mir]

Ich reise in die Zukunft besuche meine Träume meine Wünsche meine Ziele ©hristof weiterlesen

[Vorfreude]

Ein schräges Schuljahr geht zu Ende mit Maske, Abstand keimfrei die Hände überall gab's plötzlich Schulen zu Hause, barfuß in Straßensc... weiterlesen

[tabu]

verbieten verboten verbannt auf's kürzeste heruntergebrochen: geht's um sex drüber reden? na, wenn's sein muss bittschön ja aber sch... weiterlesen

[für Christian]

Was bleibt von einem Menschen den ich kaum kannte Wieviel Zeit hätte es gebraucht Wieviel Herz um zu verstehen Sicher weiß ich Du wirst... weiterlesen

[N°4]

Bilderlüge Glaube der Inszenierung, nicht immer Lass Dich nicht täuschen Schon gar nicht, immer öfters Und was, wenn die Lügenpr... weiterlesen

[N°3]

hilfe vor ort vergeben vergessen auf tauwetter warten lass niemand zurück im schnee von gestern im schnee von morgen hoffnung auf rat... weiterlesen

[N°2]

zeitlos im fluß wahrheit im fokus sicher gewählt scheue ästhetik ehrliche tiefe behutsam erzählt ©hristof N°[bild/text] ist... weiterlesen

[N°1]

N°[bild/text] ist der Versuch, die Sichtweisen der Fotografin und meine Interpretationen, in einem möglichen Einklang zu bringen. Doc... weiterlesen

[mein jammern verstummt]

der heiße kaffee unter schützendem dach der himmel beweint still die natur und bei mir indoor geschützt tropft triefendes nass maximal... weiterlesen

[trost] los

Von Reif überzogen dann schneebedeckt die Tische, Bänke die Abstellflächen Die ersten warmen Sonnenstrahlen decken ab das kalte Weiss und... weiterlesen

[o.t.]

Wir schlagen geübt Haken, in Elefantenlängen. Hoffentlich finden wir wieder zusammen. ©hristof weiterlesen

[Alles ist gut,

kommt der letzte der letzte Gedanke der letzte von Vielen der Erste von Allen hörbar gesprochen versuche mich laut selbst zu beruhigen... weiterlesen

[reagieren statt...

orientiere dich nicht nur an ihr der weissen kugel die das spiel die richtung tempo künftiges ganz entscheidend mitbestimmt streng an... weiterlesen

Braucht Kunst Aufmerksamkeit [?]

die Bildende die wachen Augen Kulinarik den Speichelfluss ob Dur, ob Moll die offenen Ohren der Schaffensakt den Musenkuss Autorenki... weiterlesen

kontakt [verbot]

lass uns ausbrechen ins leben einbrechen uns vom abstand distanzieren das dickhautbaby ignorieren lass uns tun was menschen tun; uns ... weiterlesen

[still]

niemand mit lampenfieber niemand wird überzeugen niemand wird heut glücklich niemand sich drüber freuen niemand uns applaudieren niemand... weiterlesen

[taten]drang

der tag wird kommen oder die nacht grundsätzlich ist der stand der sonne nebensächlich ausschlaggebend das ob und was das ganz bestim... weiterlesen