[warte]zeit

ich hab sie mir genommen

gab ihr einen anfang


nach oben ließ ich sie frei

spielraum

                                              

                                               ihren raum verlässt sie nie

verharrt, vergeht


dem freund entzogen

um sie dir zu schenken


blieb sie unangetastet

nicht jungfräulich


im verhalten wassergleich

im verstreichen tränenreich


spräche sie sprache

würde sie schreien

... flüstern

letztlich verstummen


verdient will sie sein

um zu dienen den zwein


geliebt will sie sein

und nicht verhasst


die erfahrung

ungelebter erfahrung

setzt den schlussstein

                                              

                                               den grundstein..


um sie zu nehmen

sie zu schenken

 

 

©hristof

4.1.14 09:37

Letzte Einträge: [Allegorie], [Faktencheck], [Neubeginn]… oder dem Ende nah, [Phantomschmerzen… , [Incipit], [cosmic story]

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


un.verbesserlich / Website (4.1.14 09:53)
Zeit ist ein wertvolles Geschenk. Danke für die Erinnerung daran. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit viel Zeit, die du schenkst und annimmst


un.verbesserlich / Website (4.1.14 09:59)
Zu deinem Kommentar... ich kenne beide Seiten, auch die verletzende Stille. Beides ist nicht schön. Für mich habe ich überlegt, dass ich das nicht mehr will. Ich möchte einen anderen Weg gehen und nicht mehr gegangen werden. Ich werde mit kleinen Schritten versuchen, die Richtung zu ändern. Es mag dann für einen Moment wie ein Tropfen im Wasserglas sein, aber wenn es genügend Tropfen sind, wird das Glas auch überlaufen - so hoffe ich.


selbstgedanken / Website (4.1.14 10:15)
"gegangen werden" beschreibt es wohl am besten. passiver akteur - aktiv gelenkt - in falsche bahnen. ich habe mich verlaufen...
ich tu es dir gleich, es nicht mehr zu wollen. zumindest steht der vorsatz. zwei tropfen im glas... :-)


un.verbesserlich / Website (4.1.14 14:49)

Das mit dem Ver-Laufen... ist auch so eine Sache, aber es ist wichtig, dass man es mal erkennt, oder? Mir geht es da ebenso. Habe mich irgendwo verlaufen.